Monatsrückblick Juni 2022

Aktualisiert: 25. Aug.

OMG – ein Jahr und 1 Monat ist vergangen, seit ich meinen ersten – und letzten – Monatsrückblick geschrieben habe 😱…. Wie kann das denn sein?

Also so geht das ja wohl nicht weiter! Ich gelobe Besserung 😉





Und das alles findet ihr in diesem Monatsrückblick:

  1. Huch – ich war im Urlaub

  2. Messe Fair & mehr in Winterthur

  3. Büroauflösung in Kreuzlingen

  4. Alte Fotos durchgestöbert – erkennt sich Jemand?


Huch – ich war im Urlaub


Vielleicht hat einer von Euch meine 12 von 12 aus Juni gelesen und ihr wisst bereit, dass ich im Urlaub war. Vielleicht aber ja auch nicht – dann eben jetzt 😉


Ich durfte direkt Anfang Juni nach England in den Urlaub fahren. OMG - nach einem ganzen Jahr endlich mal wieder in den Urlaub - und wie ihr ja wisst - auf meine Lieblingsinsel - die Isle of Wight.

Doch dieses Jahr war das ganz anders. Ich bin nämlich das erste Mal ganz alleine - also mit meinen Doggies Elvis und Coco - auf die Isle of Wight gereist. So ganz ohne Kids, Mann und Besuch, der sonst immer mal so auf die Isle kommt. Ich sag Euch - das war ganz schön komisch.

Die erste Nacht habe ich wie immer in Blériot Plage auf dem Campingplatz verbracht. Das ist so ein netter Camping - direkt hinter den Dünen und nur 10 Minuten von der Fähre entfernt. Da kann man schön am Abend über die Dünen an den Strand laufen und mit einem Bierchen in der Hand den Fähren und dem Sonnenuntergang zuschauen.



Am nächsten Tag ging es morgens gleich auf die Fähre von Calais nach Dover. Nach

1 Stunde 30 bin ich endlich in England angekommen. Los geht es auf der "falschen" Strassenseite. Für mich versierten "Engländer" natürlich kein Problem und schon rollen wir 3 auf der Autobahn Richtung Portsmouth, wo es auf die nächste Fähre ⛴ geht.



Nicht wundern - es ist ziemlich früh am Morgen


Endlich angekommen in Fishbourne auf der Isle of Wight dauert unsere Fahrt nur noch 20 Minuten und wir sind am Ziel.

Die Insel begrüsst uns mit einem Traumwetter für die nächsten 2 Wochen und wir sind dauernd unterwegs.

Besuche der Freunde, Wanderungen auf die Needles, im Pub fein Essen gehen und was sonst noch so zum Urlaub gehört - doch leider viel zu kurz.



Kaum ist man da muss man auch schon wieder fahren. Wir sitzen trauernd auf der Fähre - also ich vermutlich mehr als die Doggies - und reisen wieder gen deutsch-schweizerische Heimat, denn schliesslich ist ab der folgenden Woche schon wieder mächtig Betrieb.


Messe "fair & mehr" in Winterthur


Kaum Zuhause erwartet mich auch schon wieder das "Schloss-Chaos". Erst 2 Tage wieder da geht es auch schon auf die "fair & mehr" - Messe nach Winterthur. Dies ist eine ganz tolle Messe, welche von der Quellenhofstiftung ins Leben gerufen wurde, um sozialen Institutionen einen Rahmen zu geben - ihre Produkte an Wiederverkäufer anzubieten.




Wir vom Schloss Herdern sind natürlich auch dabei. Ich konnte mit tatkräftiger Unterstützung von meiner lieben Freundin Sabine die 3 Tage rocken. So macht das einfach Spass 😁🙏🏻.


Büroauflösung in Kreuzlingen


Tja, es gibt auch Dinge im Leben, welche mit einer Träne im Auge gemacht werden müssen.

So ist das mit unserem Büro in Kreuzlingen. Nach über 10 Jahren haben wir nun unser Büro in Kreuzlingen aufgelöst und einen Umzug gestartet. Puh - und das alles nach einem entspannten Urlaub.

Schleppen, packen, verkaufen und vieles mehr war angesagt - doch nun ist es geschafft.



Jetzt ist es leer und wir warten gespannt auf die Dinge, die da kommen dürfen. Es geht doch immer wieder eine neue Tür auf.


Alte Fotos durchgestöbert


Oh Gott 😱 – kennt ihr das Gefühl ?? Ihr macht eine Umzugskiste auf und darin sind alles alte Fotos..... man fängt an zu kruschteln und - schwupp - schwebt man in alten Erinnerungen !!


So ging es mir..... und ich sag Euch - das ist wirklich spannend. Und dann stellt sich mir noch die Frage: Macht man das wohl auch noch in 10 Jahren, wenn alle Fotos davor nur noch Digital abgelegt worden sind ?? Oder ist es nicht doch cooler, wenn man die Bilder in der Hand halten kann ?? Hmmmm, ich glaube, das es mehr Erinnerungen weckt in "natura", als wenn man die Bilder digital auf dem Rechner anschaut.


Aber jetzt: Erkennt sich jemand wieder ???? Oder erkennt ihr mich ?? Wenn ja, bitte einen Kommentar hinterlassen oder mir direkt schreiben. Bin gespannt !!


Kindergarten auf der Weinburg Radolfzell 1978 (?)


Na, da waren wir noch klein - aber wie sieht es jetzt aus ?? Erkennst Du Dich - meine liebe Freundin ???



Das waren noch Zeiten !! TopTen in Singen....Freitag Abends ging es los... mein Dad sagte jedes Mal: Bring Brötchen mit, wenn du heim kommst !! Tja, so war es auch... er war doch meistens schon wach.


Das war ein spannender Monat - viel erlebt, gelacht, geweint, tolle Leute kennen gelernt und einfach Spass gehabt. Das ist doch einfach voll nach dem Motto: Carpe diem !!


Ich freue mich auf jeden Fall, Euch weiter zu unterhalten und natürlich auch von Euch zu lesen, zu hören oder manche sogar zu sehen.


Alles Liebe eure Kiki


www.freshflow.ch

www.schlossherdern.ch

www.luxra.ch

https://quellenhof-stiftung.ch/

https://camping-du-fort-lapin.fr






165 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen